Wie man Google-Kontakte mit dem iPhone synchronisiert

Google Kontakte gilt als einer der leistungsfähigsten und nützlichsten kostenlosen Dienste von Google. Sie können Ihre Daten ganz einfach an Google Kontakte übertragen. Diese Informationen können Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummern und verschiedene andere Details beinhalten, die Sie jederzeit und überall hochladen können. Aber die wichtige Frage, die viele Nutzer stellen, ist: „Ist es möglich, iPhone Kontakte synchronisieren? Google Kontakte auf das iPhone importieren, geht das? “ Ja! Es ist sehr viel möglich und Sie können die Aufgabe sehr einfach durchführen, wenn Sie dem Artikel folgen.

Mit iCareFone Free Google Kontakte auf das iPhone importieren

Google-Kontakte werden nicht synchronisiert? Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Google-Kontakte in das iPhone XS/XS Max/XR/8/7/6s/6 zu importieren, können Sie dies mit Tenorshare iCareFone einfach tun. Es ist eine sehr effiziente Drittanbieter-App, die Ihnen die Arbeit erleichtert, und das ist bei weitem die effektivste Methode, die Sie wählen können, um diese Aufgabe erfolgreich zu erledigen.

Schritt 1 Gehen Sie zu Google Kontakte . Klicken Sie auf das Mehr oben unter Kontakte->Export -> Kontakte auswählen“ und exportieren Sie sie als Google CSV.

Schritt 2 Download und Installation der Tenorshare iCareFone Software auf Ihrem Computer. Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer.

Schritt 3 Visit Manage im oberen Menü und wählen Sie Kontakte. Klicken Sie auf die Option Import und wählen Sie die von Ihnen erstellte CSV-Datei mit allen Kontakten aus.

Und du bist fertig! Die Google CSV-Datei wird im Handumdrehen auf Ihr iPhone importiert und Sie erhalten alle Ihre Kontakte von Ihrem Google Mail direkt auf Ihr iPhone.

Kontakte übertragen

Wie synchronisiert man Google-Kontakte direkt mit dem iPhone?

Wenn Sie fragen, wie Sie Kontakte aus Google Mail importieren können, gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Kontakte direkt von Google Mail auf Ihr iPhone übertragen können. Die beiden Methoden werden im Folgenden erwähnt:

Auf iOS 12/11/10/10.3:

1. Öffnen Sie Ihr iPhone und gehen Sie zu Einstellungen.

2. Navigieren Sie dann zu Konten & Passwörter.

3. Wählen Sie schließlich die Option Konto hinzufügen. Melden Sie sich dann in Ihrem Google-Konto an.

4. Danach können Sie Ihre Google-Kontakte aktivieren und Zugriff auf sie erhalten und die Aufgabe mit nur einem Klick ausführen.

Auf iOS 9/8:

Einige Benutzer betreiben ihre iPhones immer noch auf dem alten iOS 8 oder 9, das ist kein Problem und sie können Google Kontakte problemlos mit dem iPhone synchronisieren.

1. Öffnen Sie Ihr iPhone und gehen Sie zu Einstellungen.

2. Wählen Sie dann Konto über Ihre Mail, Kontakte und Kalender hinzufügen.

3. Geben Sie nun Ihr Google-Konto ein.

Übertragen von Google-Kontakten auf das iPhone mit iCloud

Sie können Ihre Google-Kontakte auch mit Hilfe der iCloud importieren. Wenn Sie iCloud nutzen, können Sie alle Ihre Kontakte als Ganzes übertragen. Wenn Sie iCloud verwenden, können Sie nicht nur Kontakte von Google Mail auf das iPhone importieren, sondern auch Google Contacts mit Mac synchronisieren. Denken Sie daran, dass Sie keine Dateien im CSV-Format in iCloud importieren können, da iCloud dieses Format nicht unterstützt, aber wie Sie sehen können, gibt es einen Weg, es zu umgehen.

Wenn Sie also Google Kontakte auf das iPhone übertragen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Gehen Sie zu Google Kontakte. Es wird empfohlen, die alte Version zu öffnen.

2. Tippen Sie auf Mehr.

3. Klicken Sie auf die Option Export.

4. Wählen Sie die vCard aus und tippen Sie auf Export. Dadurch wird die vCard-Datei exportiert.

8. Gehen Sie jetzt zu iCloud.com.

9. Tippen Sie auf Kontakte und wählen Sie das Zahnrad von unten links aus.

10. Klicken Sie schließlich auf Importieren und wählen Sie die einzige von Ihnen erstellte vCard-Datei aus und klicken Sie auf Importieren.

11. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen, dann zu Ihrem Namen > iCloud und schalten Sie Kontakte ein.

12. Wählen Sie Zusammenführen.