So zeigen Sie Ihren Standortverlauf in Google Maps an

Google Maps verfügt über eine raffinierte Timeline-Funktion, mit der Sie die Orte, die Sie besucht haben, sowie die gefahrenen Routen durchsuchen können. Die Funktion wurde 2015 überarbeitet, und Google hat die Möglichkeit hinzugefügt, Bilder, die Sie an einem bestimmten Ort aufgenommen haben, zu sammeln, so dass Sie einen besseren Überblick über Ihre Reisen erhalten.

Es ist sicherlich nützlich, wenn Sie alle Bilder sehen möchten, die Sie an einem bestimmten Ort aufgenommen haben, oder wenn Sie versuchen, ein Highlight Ihrer wöchentlichen oder monatlichen Aktivität zu erhalten.

So zeigen Sie Ihren Standortverlauf in Google Maps an
So deaktivieren Sie die Standortverfolgung

So zeigen Sie Ihren Standortverlauf in Google Maps an
Starten Sie Google Maps.
Tippen Sie auf die Schaltfläche Mehr (drei horizontale Linien) in der linken oberen Ecke.
Tippen Sie auf Ihre Zeitleiste.
Tippen Sie auf das Kalendersymbol, um einen bestimmten Tag anzuzeigen.

So zeigen Sie Ihren Standortverlauf in Google Maps an
Wischen Sie nach links oder rechts, um die Monate zu wechseln.
Tippen Sie auf ein Datum, um Ihren Standortverlauf anzuzeigen. Sie sehen die gefahrene Route sowie die Dauer und Länge der gesamten Reise.

So zeigen Sie Ihren Standortverlauf in Google Maps an

So deaktivieren Sie die Standortverfolgung
Die Timeline ist sicherlich ein nützliches Feature, wenn Sie sich Ihre bisherigen Reisedaten ansehen möchten, aber sie kommt auch als gruselig daher (Google verfolgt alles). Glücklicherweise können Sie die Standortverfolgung in Maps einfach deaktivieren.

Tippen Sie auf die Schaltfläche Mehr (drei horizontale Linien) in der linken oberen Ecke.
Tippen Sie auf Einstellungen.
Tippen Sie auf Persönliche Inhalte.

So zeigen Sie Ihren Standortverlauf in Google Maps an
Tippen Sie unter Standorteinstellungen auf das Feld, das besagt, dass die Standortverläufe eingeschaltet sind.
Tippen Sie auf den Schalter neben jedem Gerät, für das Sie die Standortverfolgung deaktivieren möchten.

So zeigen Sie Ihren Standortverlauf in Google Maps an
Es gibt auch die Möglichkeit, die Verfolgung für Ihr Konto als Ganzes zu unterbrechen. Aktivieren Sie dazu das Kontrollkästchen Standortverlauf aus und wählen Sie im folgenden Dialogfenster OK.

Das ist alles, was es gibt! Ich mag die Timeline-Funktion, da sie mir einen detaillierten Überblick darüber gibt, wo ich im Laufe des Monats gewesen bin (und wie viel Zeit ich damit verschwendet habe, im Traffic stecken zu bleiben).

Was denkst du über die Funktion zur Standortverfolgung? Gefällt es dir? Haben Sie das Gefühl, dass es ein Eingriff in Ihre Privatsphäre ist? Schlagen Sie in den Kommentaren unten ab.

Aktualisiert im Juli 2018:
Dieser Artikel wurde mit den neuesten Schritten aktualisiert, wie Sie Ihren Standortverlauf in Google Maps anzeigen können.

Comments are disabled